Kontakt | Impressum | Suche  | Stretch-Mode  | MT
Herzlich Willkommen bei
Christen im Beruf e. V.
Chapter Mannheim

Samstag, 11.02.2017


Verletzte Gefühle machen krank. - Ist Heilung möglich?

Renate Bachor


Renate Bachor, wohnt in Schaafheim, einem kleinen Ort in Hessen, ist seit 40 Jahren verheiratet. Ihre Kinder sind alle aus dem Haus. Sie sind Großeltern von vier Enkelkindern. Sie ist in der Seelsorgearbeit tätig, wobei ihr Schwerpunkt auf Intensivseelsorge liegt. Das heißt, die Ratsuchenden kommen von sehr weit her angereist und bleiben eine Woche zur Seelsorge, wohnen dort und werden eine Woche betreut. An den Wochenenden reist sie in Gemeinden und hält Vorträge (Frauenfrühstück) und gibt Seminare über das Thema: „Warum Seelsorge wichtig ist"oder "Spannungsfeld Gemeinde: Konflikte aushalten – Gemeinschaft leben."

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Vortrags-Veranstaltung.

Ort und Zeit

Datum: Samstag, 11.02.2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Gaststätte Grün-Weiss
Straße: Saarlandstr. 50
Ort: 67061 Ludwigshafen


Programm-Ablauf

Uhrzeit ca. Programmpunkt
19:00 Uhr Einlass
19:30 Uhr Begrüßung, Lobpreis
19:40 Uhr Vortrag  Teil 1
20:15 Uhr Gemeinsames Essen, Austausch
21:15 Uhr Infos, Lobpreis, Vortrag Teil 2
22:00 Uhr Ende, Möglichkeit zu persönlichem Gebet, Fragen und Gespräch


Was Sie noch wissen sollten:

Der Eintritt ist frei.
Über eine freiwillige Spende werden wir uns freuen.
Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zu Fragen, Aussprache und Gebet.
Speisen und Getränke auf eigene Kosten.

Anforderung der Einladungen per Mail



Vorname, Name:
Email*:
Telefon:
Sonstige Mitteilung:

TERMINVORSCHAU

11.03.2017
Diagnose: Krebs!
Goriza Schock
Steuerfachangestellte
aus Königsbach

08.04.2017

20.05.2017
NIEDERGANG ODER CHANCE? Wie nahe am Abgrund ist unsere "moderne" Gesellschaft?
Peter Ischka
Journalist
aus Adelberg (BW)

17.06.2017
Gott kommt oft "Last Minute"- aber nie zu spät
Frank Krieger

02.09.2017
Lebensstationen - "... und er sprach du sollst Leben ...!
Ramy E.

07.10.2017

04.11.2017

KONTAKT
SPENDEN
PARTNER - CHAPTER


ARCHIV