Herzlich Willkommen bei
Christen im Beruf e. V.
Chapter Paderborn

Samstag, 29.09.2018


Schatz, ich habe dich betrogen

Ehepaar Gina und Ulrich Krause

aus Lüdenscheid

Gina und Ulli lernten sich im Alter von 23 bzw. 25 Jahren in einer Diskothek kennen. Dass Gina verheiratet war, störte Ulli nicht. Gina zog schnell zu Ulli ins Rheinland, ließ sich für ihn scheiden und lebte mit Ulli nach außen hin ein gut bürgerliches Leben. Ein Haus, zwei Autos, Kind und Hund, zweimal im Jahr in Urlaub fahren, das war ihr Leben. Dabei lebte Ulli einen sehr ausschweifenden Lebensstil, auch mit anderen Frauen.

Doch über die Jahre wich Ullis Lebensfreude immer mehr. Massive Ängste, Traurigkeit und Eifersucht bestimmten dauerhaft sein Innenleben, bis hin zu Selbstmordgedanken. Schließlich verlor Ulli auch noch seinen gut bezahlten Job und der Verkauf des eigen gebauten Hauses schien unumgänglich.

Gina hatte keine Ahnung, weshalb Ulli sich so verändert hatte. Am Tiefpunkt ihres Lebens musste Gina aufgrund von Überforderung eine Reha antreten. Dort hatte sie eine folgenschwere Begegnung...

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Vortrags-Veranstaltung.

Ort und Zeit

Datum: Samstag, 29.09.2018
Uhrzeit: 09:30 Uhr
Veranstaltungsort: Dörenhof
Straße: Im Dörener Feld 27
Ort: 33100 Paderborn


Was Sie noch wissen sollten...

Der "Dörenhof" berechnet das Frühstücksbuffet
für Erwachsene mit 9,50 €.
für Kinder von 4 - 12 Jahre mit 5 €
Die Teilnahme daran ist verbindlich.

Der Eintritt ist frei. Über eine freiwillige Spende würden wir uns freuen.
__________________________________________________________

Besuchen  Sie doch einmal eines unserer Treffen. Sie gehen keinerlei Verpflichtung damit ein, es könnte ihr Leben aber entscheidend verändern.
__________________________________________________________

Unser Gastredner und das Team des Chapters Paderborn stehen nach dem Vortrag für persönliche Fragen und auch für Gebet zur Verfügung.

Anmeldung zu Vortrag und/oder Newsletter
TERMINVORSCHAU

27.10.2018
Hilfe mein Sohn stirbt ! Macht Gott doch (keine) Fehler
Maria Prean

24.11.2018
Zum neuen Leben befreit
Jörg Engler
Omnibusfahrer
aus Offenburg-Fessenbach

KONTAKT
SPENDEN


ARCHIV