Herzlich Willkommen bei
Christen im Beruf e. V.
Chapter Velbert

Freitag, 21.09.2018


Wo ist Hoffnung?

Klaus Helmut D.

Polizeibeamter
aus Duisburg

Klaus Helmut D., 62 Jahre alt, lebt zusammen mit seiner Frau Ingrid in Duisburg. Zusammen haben sie sieben erwachsene Söhne. Aufgewachsen in einer bibelgläubigen Familie, hat er sich schon früh durch eine bewusste Entscheidung für ein Leben mit und für Jesus Christus entschieden. Während mehr als 40 Jahren in seinem Beruf als Polizeibeamter in einer Großstadtdienststelle im Ruhrgebiet und einem Nebenamt im Sozialdienst bei der Polizei NRW, erlebt er als Christ und Polizist, die Höhen und die Tiefen menschlicher Existenznöte die ihm dort begegnen. Drogenkranke Straftäter, Gewalt in Familien, Opfer von Einbruchsdelikten, Jugendliche die sich von ihren Familien trennen und auf der Straße leben, Gewaltexzesse nach Gaststättenbesuchen, durch Alkohol zerstörte und vereinsamte Menschen, überschuldete Familien nach langjähriger Arbeitslosigkeit lassen ihn immer wieder nach Antworten suchen, die Menschen aus Hoffnungslosigkeit, Ängsten und Verzweiflung holen kann.

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Vortrags-Veranstaltung.

Ort und Zeit

Datum: Freitag, 21.09.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Brauhaus Alter Bahnhof Velbert
Straße: Güterstraße 9
Ort: 42551 Velbert


Programm-Ablauf

Uhrzeit ca. Programmpunkt
18:30 Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung


TERMINVORSCHAU

16.11.2018
„Nie mehr allein auf Tour“
Ekkehart und Renate Fischer

KONTAKT
ARCHIV