1.

Der Verein bezweckt den Zusammenschluss von an das volle Evangelium glaubenden Christen, insbesondere der im Geschäfts- und Berufsleben stehenden

  • zur Verbreitung des vollen Evangeliums in Wort und Tat
    • innerhalb und außerhalb der Bundesrepublik Deutschland
    • durch Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich (Open Air)
  • zur Pflege christlicher Gemeinschaft

2.

Der Verein hat überkonfessionellen Charakter und will keine Gemeinde im Sinne des neuen Testaments darstellen. Er sucht vielmehr zur Einheit unter den Gläubigen des Christentums beizutragen und mischt sich nicht in die Meinungsdifferenzen zwischen den verschiedenen christlichen Konfessionen ein.

3.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

4.

Er ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

5.

Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

6.

Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden