Herzlich Willkommen im
Chapter Braunschweig

Samstag, 22.02.2020

Wer glaubt schon einem Verrückten!

Michael Trützschler
aus Auerbach
Das dachte sich Michael Trützschler(Jahrgang1985) sehr häufig! Vorallen nach dem Missbrauch in Psychatrischen Einrichtungen! Doch die Presse glaubte ihm und schrieb einen Artikel darüber! Das war das Ende einer Reise durch die Drogenhölle,einem Anschlag auf sein Leben und mehrmaliger Behandlung in der Psychatrie!

Wie er zum Glauben an Jesus kam und wie er in dieser schweren Zeit immer mehr zu Gott fand und was ihn am Glauben gehalten hat , das erfahren sie in einem seinem hochspannenden Vortrag über sein Leben! Michael arbeitet heute in einem Entwicklungshilfe Verein mit dem er auch schon in Afrika war und begleitet ehrenamtlich , das Blaue Kreuz und hilft dort bei der Drogenprävention und Suchtarbeit!

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Vortrags-Veranstaltung.

Freunde einladen Facebook Twitter WhatsApp Google+

Ort und Zeit

Samstag, 22.02.2020
Uhrzeit: 09:15 Uhr
Location: Deutsches Haus
Straße: Ruhfäutchenplatz 1
Ort: 38100 Braunschweig

Programm-Ablauf

Programmpunkt
08:45 Uhr Einlass
09:15 Uhr Beginn, Begrüssung, anschl. Frühstück
10:15 Uhr Vorstellung Christen im Beruf Liedvortrag, evtl. Kurzberichte
10:30 Uhr Vortrag Gastsprecher
12:00 Uhr (ca.) Ende der Veranstaltung

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen und / oder Gebet
_________________________________________________

Zur Essensteilnahme bitte den Flyer ansehen.
Das Essen ist Bestandteil der Veranstaltung.
_________________________________________________

Für die Vorbereitung des Hauses bitten wir um verbindliche Anmeldung bis Donnerstag. 20. Februar 2020.


Anmeldung zu Vortrag und/oder Newsletter

Suche

Chapter Blättern

Herzlich Willkommen im
Chapter Braunschweig

Samstag, 22.02.2020

Wer glaubt schon einem Verrückten!

Michael Trützschler
aus Auerbach
Das dachte sich Michael Trützschler(Jahrgang1985) sehr häufig! Vorallen nach dem Missbrauch in Psychatrischen Einrichtungen! Doch die Presse glaubte ihm und schrieb einen Artikel darüber! Das war das Ende einer Reise durch die Drogenhölle,einem Anschlag auf sein Leben und mehrmaliger Behandlung in der Psychatrie!

Wie er zum Glauben an Jesus kam und wie er in dieser schweren Zeit immer mehr zu Gott fand und was ihn am Glauben gehalten hat , das erfahren sie in einem seinem hochspannenden Vortrag über sein Leben! Michael arbeitet heute in einem Entwicklungshilfe Verein mit dem er auch schon in Afrika war und begleitet ehrenamtlich , das Blaue Kreuz und hilft dort bei der Drogenprävention und Suchtarbeit!

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Vortrags-Veranstaltung.

Freunde einladen Facebook Twitter WhatsApp Google+

Ort und Zeit

Samstag, 22.02.2020
Uhrzeit: 09:15 Uhr
Location: Deutsches Haus
Straße: Ruhfäutchenplatz 1
Ort: 38100 Braunschweig

Programm-Ablauf

Programmpunkt
08:45 Uhr Einlass
09:15 Uhr Beginn, Begrüssung, anschl. Frühstück
10:15 Uhr Vorstellung Christen im Beruf Liedvortrag, evtl. Kurzberichte
10:30 Uhr Vortrag Gastsprecher
12:00 Uhr (ca.) Ende der Veranstaltung

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen und / oder Gebet
_________________________________________________

Zur Essensteilnahme bitte den Flyer ansehen.
Das Essen ist Bestandteil der Veranstaltung.
_________________________________________________

Für die Vorbereitung des Hauses bitten wir um verbindliche Anmeldung bis Donnerstag. 20. Februar 2020.


Anmeldung zu Vortrag und/oder Newsletter

Suche

Chapter Blättern