Herzlich Willkommen im
Chapter Cloppenburg

Samstag, 23.03.2019

Geboren auf der Reeperbahn

Bettina Ratering
aus Walchum
Für Menschen war sie nur Ballast. Ohne Zukunft, missbraucht, verlassen und dreckig. So beschreibt Bettina Ratering ihren Start ins Leben. Ihre Mutter war Prostituierte auf der Reeperbahn, wo sie Bettina auch zur Welt brachte. Als deren Kunden begannen, sie ab ihrem zweiten Lebensjahr zu missbrauchen, erstarb in ihr jede Fähigkeit zu Fühlen und zu Kommunizieren. Nachdem die Öffentlichkeit auf ihre notvolle Lage aufmerksam wurde, schien sich ihr Schicksal zu wenden. Bettina kam in eine intakte Familie. Doch den Pflegeeltern gelang es – trotz großer Mühe – nicht, die tiefe Verletzung des Mädchens zu heilen. Mit 15 brach Bettina aus, um freiwillig im Zuhältermilieu, nah ihrer leiblichen Mutter, zu leben. Doch ihr Inneres kam nicht zur ersehnten Ruhe. Eines Tages erfährt sie von völlig unerwarteter Seite Hilfe. Bettina Ratering erzählt, wie sie lernte zu verstehen, dass weder Herkunft noch Vergangenheit sie festhalten dürfen, weil sie von Gott geliebt ist.

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Vortrags-Veranstaltung.

Freunde einladen: Facebook Twitter Google+

Ort und Zeit

Samstag, 23.03.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Location: Reinhold Feldhaus
Straße: Broklandstr. 2
Ort: 49685 Halen

Anmeldung zu Vortrag und/oder Newsletter

Suche

Chapter Blättern
Vorschau:

Herzlich Willkommen im
Chapter Cloppenburg

Samstag, 23.03.2019

Geboren auf der Reeperbahn

Bettina Ratering
aus Walchum
Für Menschen war sie nur Ballast. Ohne Zukunft, missbraucht, verlassen und dreckig. So beschreibt Bettina Ratering ihren Start ins Leben. Ihre Mutter war Prostituierte auf der Reeperbahn, wo sie Bettina auch zur Welt brachte. Als deren Kunden begannen, sie ab ihrem zweiten Lebensjahr zu missbrauchen, erstarb in ihr jede Fähigkeit zu Fühlen und zu Kommunizieren. Nachdem die Öffentlichkeit auf ihre notvolle Lage aufmerksam wurde, schien sich ihr Schicksal zu wenden. Bettina kam in eine intakte Familie. Doch den Pflegeeltern gelang es – trotz großer Mühe – nicht, die tiefe Verletzung des Mädchens zu heilen. Mit 15 brach Bettina aus, um freiwillig im Zuhältermilieu, nah ihrer leiblichen Mutter, zu leben. Doch ihr Inneres kam nicht zur ersehnten Ruhe. Eines Tages erfährt sie von völlig unerwarteter Seite Hilfe. Bettina Ratering erzählt, wie sie lernte zu verstehen, dass weder Herkunft noch Vergangenheit sie festhalten dürfen, weil sie von Gott geliebt ist.

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Vortrags-Veranstaltung.

Freunde einladen: Facebook Twitter Google+ WhatsApp

Ort und Zeit

Samstag, 23.03.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Location: Reinhold Feldhaus
Straße: Broklandstr. 2
Ort: 49685 Halen

Anmeldung zu Vortrag und/oder Newsletter

Suche

Chapter Blättern
Vorschau: