Herzlich Willkommen im
Chapter Mansfelder Land

Freitag, 24.05.2019

Aus der Folterkammer der STASI in die Freiheit

Karin Bulland
Rentnerin
aus Zwickau
Frau Bullard, Jahrgang 1954, wuchs in der DDR auf. Viele Jahre als erfolgreiche Sportlerin und auch als Funktionärin, setzte sie sich überzeugt für Staat und Partei ein. Als sie begann, vieles in Frage zu stellen, geriet sie in die Fänge der Stasi und wurde eine Geächtete, danach in eine Spezialklinik weggesperrt und gefoltert. Nach 3 Jahren wurde sie auf überraschende Weise befreit, doch diese Zeit hatte schreckliche Wunden in ihrer Seele hinterlassen. Nach einigen Selbstmordversuchen, am Ende ihrer Kraft, schrie sie total verzweifelt um Hilfe. Was folgte, war eine übernatürliche Begegnung mit einem Mann, der ihr ganzes Leben veränderte, den sie den Freund aus dem Schlafzimmer nannte und der sie begleitete. Erst Jahre später erkannte sie, wer der Mann aus dem Schlafzimmer ist. Erwarten sie einen interessanten Abend. Jetzt verkündet sie den wahren Frieden und die wahre Gerechtigkeit in Jesus Christus unter dem Thema: Aus der Folterkammer der Stasi in die Freiheit.

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Vortrags-Veranstaltung.

Freunde einladen: Facebook Twitter Google+ WhatsApp

Ort und Zeit

Freitag, 24.05.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Location: Brauner Hirsch
Straße: Dorfstraße 17
Ort: 06543 Mansfeld-Braunschwende

Programm-Ablauf

Programmpunkt
18.30Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung
Vortrag Teil 1
20:00 Uhr Gemeinsames Essen
20:30 Uhr Vortrag Teil 2
Möglichkeit zu persönlichem Gespräch und Fragen

Suche

Chapter Blättern

Herzlich Willkommen im
Chapter Mansfelder Land

Freitag, 24.05.2019

Aus der Folterkammer der STASI in die Freiheit

Karin Bulland
Rentnerin
aus Zwickau
Frau Bullard, Jahrgang 1954, wuchs in der DDR auf. Viele Jahre als erfolgreiche Sportlerin und auch als Funktionärin, setzte sie sich überzeugt für Staat und Partei ein. Als sie begann, vieles in Frage zu stellen, geriet sie in die Fänge der Stasi und wurde eine Geächtete, danach in eine Spezialklinik weggesperrt und gefoltert. Nach 3 Jahren wurde sie auf überraschende Weise befreit, doch diese Zeit hatte schreckliche Wunden in ihrer Seele hinterlassen. Nach einigen Selbstmordversuchen, am Ende ihrer Kraft, schrie sie total verzweifelt um Hilfe. Was folgte, war eine übernatürliche Begegnung mit einem Mann, der ihr ganzes Leben veränderte, den sie den Freund aus dem Schlafzimmer nannte und der sie begleitete. Erst Jahre später erkannte sie, wer der Mann aus dem Schlafzimmer ist. Erwarten sie einen interessanten Abend. Jetzt verkündet sie den wahren Frieden und die wahre Gerechtigkeit in Jesus Christus unter dem Thema: Aus der Folterkammer der Stasi in die Freiheit.

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser Vortrags-Veranstaltung.

Freunde einladen: Facebook Twitter Google+ WhatsApp

Ort und Zeit

Freitag, 24.05.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Location: Brauner Hirsch
Straße: Dorfstraße 17
Ort: 06543 Mansfeld-Braunschwende

Programm-Ablauf

Programmpunkt
18.30Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung
Vortrag Teil 1
20:00 Uhr Gemeinsames Essen
20:30 Uhr Vortrag Teil 2
Möglichkeit zu persönlichem Gespräch und Fragen

Suche

Chapter Blättern