Herzlich Willkommen im
Chapter Wismar (Archiv)

Donnerstag, 14.11.2019
Ich wurde zum Mörder... und was dann geschah..
Ralf Hausmann
Metallbaumeister
aus Mühlacker
Ein Leben von Gewalt geprägt
Als Rausschmeißer einer Disco war Hausmann stadtbekannt und gefürchtet. Die Angst der Menschen spiegelte sich auch in seiner Seele. Innerlich war er ausgebrannt und leer. Seinem von Enttäuschung und Gewalt geprägten Leben folgte eine tragische Tat, die ihn für viele Jahre ins Gefängnis verbannte. Von Schuld gequält ergab das Leben keinen Sinn mehr und Hausmann wollte es beenden. Doch eine Veränderung die radikaler nicht sein konnte geschah. Sein Leben fing von vorne an.

Hören Sie wie selbst der schlimmste Verbrecher zu neuer Hoffnung und einem neuen Leben kam.

Mittwoch, 11.09.2019
Wenn das Unmögliche möglich wird!
Matthias Brandtner
Pastor
aus Pforzheim
Glaube soll ja bekanntlich Berge versetzen. Doch wer erlebt dies wirklich in seinem Leben? Oder ist es nur leeres Gerede?
Matthias Brandtner, Jahrgang 1963, verheiratet, 3 Kinder, erzählt voller Begeisterung aus seinem Leben.
Unser Leben ist keine Aneinanderreihung von „Wohlfühl-Momenten“. So sehr wir uns dies auch wünschen, das Leben ist manchmal nicht fair. Doch wie man aus Krebs-Krisen, Depressionen, finanziellen Katastrophen und anderen Drucksituationen zu einem glücklichen Leben findet, darüber wird unser nächster Referent, Matthias Brandtner, berichten.
Er selbst ist Lehrer, Sozialwerksgründer und Missionar. In seinem Vortrag nimmt er uns auf eine spannende Entdeckungsreise mit. Sein Credo lautet: „Mit Gottes Hilfe wird das Unmögliche möglich!“

Bevor Sie „aufgeben“, hören Sie was Herr Brandtner zu sagen hat, es kann Ihr Leben verändern!

Suche

Herzlich Willkommen im
Chapter Wismar (Archiv)

Donnerstag, 14.11.2019
Ich wurde zum Mörder... und was dann geschah..
Ralf Hausmann
Metallbaumeister
aus Mühlacker
Ein Leben von Gewalt geprägt
Als Rausschmeißer einer Disco war Hausmann stadtbekannt und gefürchtet. Die Angst der Menschen spiegelte sich auch in seiner Seele. Innerlich war er ausgebrannt und leer. Seinem von Enttäuschung und Gewalt geprägten Leben folgte eine tragische Tat, die ihn für viele Jahre ins Gefängnis verbannte. Von Schuld gequält ergab das Leben keinen Sinn mehr und Hausmann wollte es beenden. Doch eine Veränderung die radikaler nicht sein konnte geschah. Sein Leben fing von vorne an.

Hören Sie wie selbst der schlimmste Verbrecher zu neuer Hoffnung und einem neuen Leben kam.

Mittwoch, 11.09.2019
Wenn das Unmögliche möglich wird!
Matthias Brandtner
Pastor
aus Pforzheim
Glaube soll ja bekanntlich Berge versetzen. Doch wer erlebt dies wirklich in seinem Leben? Oder ist es nur leeres Gerede?
Matthias Brandtner, Jahrgang 1963, verheiratet, 3 Kinder, erzählt voller Begeisterung aus seinem Leben.
Unser Leben ist keine Aneinanderreihung von „Wohlfühl-Momenten“. So sehr wir uns dies auch wünschen, das Leben ist manchmal nicht fair. Doch wie man aus Krebs-Krisen, Depressionen, finanziellen Katastrophen und anderen Drucksituationen zu einem glücklichen Leben findet, darüber wird unser nächster Referent, Matthias Brandtner, berichten.
Er selbst ist Lehrer, Sozialwerksgründer und Missionar. In seinem Vortrag nimmt er uns auf eine spannende Entdeckungsreise mit. Sein Credo lautet: „Mit Gottes Hilfe wird das Unmögliche möglich!“

Bevor Sie „aufgeben“, hören Sie was Herr Brandtner zu sagen hat, es kann Ihr Leben verändern!

Suche