Herzlich Willkommen im
Chapter Altötting-Burghausen (Vorschau)

Samstag, 15.05.2021
Ganzheitlich leben - ganzheitlich heilen
Dr. med. Harald Fauser
Internist
aus Bruckberg
Dr. med. Harald Fauser, 57 Jahre, verh., 7 Kinder (5plus2), evang. praktizierender hausärztl. Internist bei Landshut. In einem christl. Elternhaus aufgewachsen wusste ich bald, dass ich nicht aus der Konserve meiner Eltern oder anderer Christen leben konnte und entschied mich persönlich für ein Leben mit Jesus. Dabei wurde mir zunehmend wichtig, dass dieses Leben entweder den Alltagstest bestehen muss oder irrelevant ist. Ich erlebte ersteres - mit Jesus zu leben heißt ganzheitlich leben und ist erfahrbar an Geist, Seele und Leib sowie in allen Lebensbereichen wie Ehe, Familie, Arbeit, Freizeit und Gemeinde. Es brennt mir seitdem auf dem Herzen dies auch anderen zu vermitteln - nicht zuletzt in der Zusammenarbeit mit Christen aus verschiedenen Konfessionen, denn nur gemeinsam repräsentieren wir den ganzen Leib Christi, wie die Bibel es nennt. Darüber hinaus erlebe ich dies auch in meiner Praxis, wo Jesus immer wieder hier und heute eingreift - ganzheitlich heilt - selbst da wo es aus med. und menschlicher Sicht keine Lösung gibt. In unserer Zeit, wo jeder ganzheitlich leben möchte und auf diesem Markt der schnelle Euro verdient wird, gibt es die Alternative: das Leben mit dem, der von sich gesagt hat: Ich bin gekommen um Leben und dies im Überfluss zu geben. Wer möchte das nicht?

Suche

Herzlich Willkommen im
Chapter Altötting-Burghausen (Vorschau)

Samstag, 15.05.2021
Ganzheitlich leben - ganzheitlich heilen
Dr. med. Harald Fauser
Internist
aus Bruckberg
Dr. med. Harald Fauser, 57 Jahre, verh., 7 Kinder (5plus2), evang. praktizierender hausärztl. Internist bei Landshut. In einem christl. Elternhaus aufgewachsen wusste ich bald, dass ich nicht aus der Konserve meiner Eltern oder anderer Christen leben konnte und entschied mich persönlich für ein Leben mit Jesus. Dabei wurde mir zunehmend wichtig, dass dieses Leben entweder den Alltagstest bestehen muss oder irrelevant ist. Ich erlebte ersteres - mit Jesus zu leben heißt ganzheitlich leben und ist erfahrbar an Geist, Seele und Leib sowie in allen Lebensbereichen wie Ehe, Familie, Arbeit, Freizeit und Gemeinde. Es brennt mir seitdem auf dem Herzen dies auch anderen zu vermitteln - nicht zuletzt in der Zusammenarbeit mit Christen aus verschiedenen Konfessionen, denn nur gemeinsam repräsentieren wir den ganzen Leib Christi, wie die Bibel es nennt. Darüber hinaus erlebe ich dies auch in meiner Praxis, wo Jesus immer wieder hier und heute eingreift - ganzheitlich heilt - selbst da wo es aus med. und menschlicher Sicht keine Lösung gibt. In unserer Zeit, wo jeder ganzheitlich leben möchte und auf diesem Markt der schnelle Euro verdient wird, gibt es die Alternative: das Leben mit dem, der von sich gesagt hat: Ich bin gekommen um Leben und dies im Überfluss zu geben. Wer möchte das nicht?

Suche