Herzlich Willkommen im
Chapter Aue (Vorschau)

Samstag, 06.06.2020
Südafrika- Deutschland wie Gott mich führt
Andries Vogel
Lehrer
aus Geithain
1983 in Südafrika in eine Arbeiterfamilie in die reformierte Tradition des Burenvolkes hineingeboren und gemäß ihrer Tradition in der Nederduitse Gereformeerde Kerk getauft. Nach dem Abitur im Orania Vrystaat arbeitete er als Versandleiter, danach als Verkaufsleiter und später als Kellner während eines Theologiestudiums am Auckland Park Theological Seminary 2009 heiratet er seine deutsche Frau Sara in Leipzig, wo er sich auch niederlässt. Mittlerweile haben sie 4 Kinder. Von 2010 bis heute arbeitet er als Lehrer für Afrikaans und Englisch. 2013 gründet er den Sprachwerk e.v.,um bei der Integration von Flüchtlingen zu helfen.

Samstag, 10.10.2020
Vom Satanisten zum Nachfolger JESUS CHRISTUS
Peter Steuernagel
aus Schmoelln
Am 26.11.1959 in Meerane (Sachsen) geboren und sollte von 1966 an die Schule besuchen, was ich nur ganz wenig bis gar nicht tat. Und so konnte man mich nicht in die zweite Klasse versetzen. Dennoch erlernte ich dann letztlich in einem Jugendwerkhof den Beruf des Maurers. Da meine Eltetrn musizierten, begann ich im frühen Kindesalter Musik zu machen. 1979 heiratete ich das erste Mal und wurde 1981 bereits wieder geschieden. 1984 übersiedelte ich nach einem mißlungenen Fluchtversuch per Ausreiseantrag von der damaligen DDR in den Westen und lebte dann in Hamburg. Meine damalige Lebensgefärtin folgte mir 11 Monate später ebenfalls aus der DDR stammend nach, um mit ihrer Tochter und mir in Hamburg zu leben. Leider verstarb sie 1988 mit nur 34 Jahren in Folge ihrer Brustkrebserkrankung. Ich wollte unzensiert, politisch frei und kreativ Musik machen, und meine Songs schreiben. Wenn das nicht funktionieren würde, sollte Plan "B" meinen Lebensunterhalt finanzieren. Das war dann "Zweitens", und ich wollte in der Anonümität der Großstadt Hambunrg meine kriminelle Energie ausleben. Allerdings vermischte sich beides und Letzteres brachte mich dann für insgesamt für 4 Jahre und 6 Monate hinter Gitter: "Santa Fu" Im Knast schloss ich einen Pakt mit dem Satan, um meine Begierden und Pläne schnellstmöglichst zu erlangen und zu realisieren. Wie sich mein Leben dennoch radikal veränderte hören Sie in diesem spannenden Vortrag.

Samstag, 07.11.2020
Gerecht gesprochen
Ivaylo Ivanov
Physiotherapeut
aus Auerbach
Ivailo Ivanov wurde in Bulgarien geboren. Durch den Fußball ist er 2002 nach Deutschland gekommen. Ab 2003 spielte er bei Hansa Rostock als Mittelstürmer in der Oberliga Nord. 2007 ging er nach Erfurt und später über Meuselwitz nach Auerbach ins Vogtland. Seit 2011 pausiert er. Er ist verheiratet und wohnt in Auerbach/Vogtl und arbeitet als Physiotherapeut. Er spricht unter anderem über Bekehrung, neues Leben und neue Identität.

Suche

Herzlich Willkommen im
Chapter Aue (Vorschau)

Samstag, 06.06.2020
Südafrika- Deutschland wie Gott mich führt
Andries Vogel
Lehrer
aus Geithain
1983 in Südafrika in eine Arbeiterfamilie in die reformierte Tradition des Burenvolkes hineingeboren und gemäß ihrer Tradition in der Nederduitse Gereformeerde Kerk getauft. Nach dem Abitur im Orania Vrystaat arbeitete er als Versandleiter, danach als Verkaufsleiter und später als Kellner während eines Theologiestudiums am Auckland Park Theological Seminary 2009 heiratet er seine deutsche Frau Sara in Leipzig, wo er sich auch niederlässt. Mittlerweile haben sie 4 Kinder. Von 2010 bis heute arbeitet er als Lehrer für Afrikaans und Englisch. 2013 gründet er den Sprachwerk e.v.,um bei der Integration von Flüchtlingen zu helfen.

Samstag, 10.10.2020
Vom Satanisten zum Nachfolger JESUS CHRISTUS
Peter Steuernagel
aus Schmoelln
Am 26.11.1959 in Meerane (Sachsen) geboren und sollte von 1966 an die Schule besuchen, was ich nur ganz wenig bis gar nicht tat. Und so konnte man mich nicht in die zweite Klasse versetzen. Dennoch erlernte ich dann letztlich in einem Jugendwerkhof den Beruf des Maurers. Da meine Eltetrn musizierten, begann ich im frühen Kindesalter Musik zu machen. 1979 heiratete ich das erste Mal und wurde 1981 bereits wieder geschieden. 1984 übersiedelte ich nach einem mißlungenen Fluchtversuch per Ausreiseantrag von der damaligen DDR in den Westen und lebte dann in Hamburg. Meine damalige Lebensgefärtin folgte mir 11 Monate später ebenfalls aus der DDR stammend nach, um mit ihrer Tochter und mir in Hamburg zu leben. Leider verstarb sie 1988 mit nur 34 Jahren in Folge ihrer Brustkrebserkrankung. Ich wollte unzensiert, politisch frei und kreativ Musik machen, und meine Songs schreiben. Wenn das nicht funktionieren würde, sollte Plan "B" meinen Lebensunterhalt finanzieren. Das war dann "Zweitens", und ich wollte in der Anonümität der Großstadt Hambunrg meine kriminelle Energie ausleben. Allerdings vermischte sich beides und Letzteres brachte mich dann für insgesamt für 4 Jahre und 6 Monate hinter Gitter: "Santa Fu" Im Knast schloss ich einen Pakt mit dem Satan, um meine Begierden und Pläne schnellstmöglichst zu erlangen und zu realisieren. Wie sich mein Leben dennoch radikal veränderte hören Sie in diesem spannenden Vortrag.

Samstag, 07.11.2020
Gerecht gesprochen
Ivaylo Ivanov
Physiotherapeut
aus Auerbach
Ivailo Ivanov wurde in Bulgarien geboren. Durch den Fußball ist er 2002 nach Deutschland gekommen. Ab 2003 spielte er bei Hansa Rostock als Mittelstürmer in der Oberliga Nord. 2007 ging er nach Erfurt und später über Meuselwitz nach Auerbach ins Vogtland. Seit 2011 pausiert er. Er ist verheiratet und wohnt in Auerbach/Vogtl und arbeitet als Physiotherapeut. Er spricht unter anderem über Bekehrung, neues Leben und neue Identität.

Suche