Herzlich Willkommen im
Chapter Crailsheim (Vorschau)

Samstag, 22.06.2019
God@Your Job
Dr. Helmut Keller
Ingenieur
Dr. Helmut Keller war bis Mitte 2017 Leiter eines Entwicklungsteams im Fahrerassistenzsystembereich bei Daimler. Neben seiner Arbeit leitete Herr Dr. Keller zwei Gebetskreise in Sindelfingen. Auch heute koordiniert er noch die Gebetskreisarbeit bei Daimler, zu der inzwischen mehr als 35 Gebetsgruppen gehören. Hier treffen sich Mitarbeiter die für einen christlichen Umgang in der Firma einstehen und für das Unternehmen, für Ihre Vorgesetzten, Kollegen und Kolleginnen beten. Welche Auswirkungen hat das aüf die Mitarbeiter und das Unternehmen ? Was macht diese Gruppen so wertvoll ? Gott am Arbeitsplatz - gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen für christliche Werte eintreten. Ist das auch Ihr Wunsch ? Lassen Sie sich von Herrn Dr. Keller durch seine persönlichen Erfahrungen und Ideen inspirieren.

Samstag, 14.09.2019
Gott lebt und ist ganz persönlich erfahrbar!
Hans-Hermann Holst
Pensionär
aus Ahlden
Hans-Hermann Holst wurde 1940 in Buxtehude bei Hamburg geboren; er ist verheiratet und wohnt heute mit seiner Frau Olga in demOrt Ahlden am Rande der Lüneburger Heide. 40 Jahre war er als Beamter bei der Deutschen Bundespost im Kassen- und Verwaltungsdienst tätig. Im September 1958 hatte er eine persönliche Begegnung mit Gott, was sein Leben radikal veränderte. Er besuchte daraufhin die Bibelschule der Fackelträger in Oberndorf an der Lahn. Nebenberuflich wirkte er im Missionsdienst "Deutscher Hilfsfond/Christliche Osthilfe" mit, wobei er auch für verfolgte Christen in der damaligen Sowjetunion eintrat. Zusammen mit seiner Frau steht er heute vornehmlich im Dienst an Menschen in seelischer Not.

Suche

Herzlich Willkommen im
Chapter Crailsheim (Vorschau)

Samstag, 22.06.2019
God@Your Job
Dr. Helmut Keller
Ingenieur
Dr. Helmut Keller war bis Mitte 2017 Leiter eines Entwicklungsteams im Fahrerassistenzsystembereich bei Daimler. Neben seiner Arbeit leitete Herr Dr. Keller zwei Gebetskreise in Sindelfingen. Auch heute koordiniert er noch die Gebetskreisarbeit bei Daimler, zu der inzwischen mehr als 35 Gebetsgruppen gehören. Hier treffen sich Mitarbeiter die für einen christlichen Umgang in der Firma einstehen und für das Unternehmen, für Ihre Vorgesetzten, Kollegen und Kolleginnen beten. Welche Auswirkungen hat das aüf die Mitarbeiter und das Unternehmen ? Was macht diese Gruppen so wertvoll ? Gott am Arbeitsplatz - gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen für christliche Werte eintreten. Ist das auch Ihr Wunsch ? Lassen Sie sich von Herrn Dr. Keller durch seine persönlichen Erfahrungen und Ideen inspirieren.

Samstag, 14.09.2019
Gott lebt und ist ganz persönlich erfahrbar!
Hans-Hermann Holst
Pensionär
aus Ahlden
Hans-Hermann Holst wurde 1940 in Buxtehude bei Hamburg geboren; er ist verheiratet und wohnt heute mit seiner Frau Olga in demOrt Ahlden am Rande der Lüneburger Heide. 40 Jahre war er als Beamter bei der Deutschen Bundespost im Kassen- und Verwaltungsdienst tätig. Im September 1958 hatte er eine persönliche Begegnung mit Gott, was sein Leben radikal veränderte. Er besuchte daraufhin die Bibelschule der Fackelträger in Oberndorf an der Lahn. Nebenberuflich wirkte er im Missionsdienst "Deutscher Hilfsfond/Christliche Osthilfe" mit, wobei er auch für verfolgte Christen in der damaligen Sowjetunion eintrat. Zusammen mit seiner Frau steht er heute vornehmlich im Dienst an Menschen in seelischer Not.

Suche